PowerSpray 5300 Übersicht

Die PowerMix 5300-Maschine ist die Version der PowerMix Anlage mit variablem Mischungsverhältnis. Das System hat mit der PowerMix das Dosiersystem der doppelwirkenden Hochdruckkolbenpumpen gemeinsam, die durch hydraulische Reihen-Antriebszylinder angetrieben werden. Das 5300-System setzt einen Servoantrieb für jeden Motor ein, wodurch die Geschwindigkeit der Pumpe einstellbar ist und die Anlage somit die Möglichkeit hat, mit variablem Durchfluss und variablem Mischungsverhältnis zu arbeiten.

Das System bietet außerdem das innovative Prinzip so genannter ‘Sprünge’ im oberen und unteren Umschaltbereich, wodurch der Druckverlust und damit verbundene Pulsierungen reduziert werden. Diese Eigenschaft ermöglicht es der Anlage, bei jedwelchem Ausstoß näher am gewünschten Mischungsverhältnis zu bleiben.

Mittels Transferpumpen wird die 5300 wird aus 205 l-Fässern mit Material versorgt, der Mikroprozessor ermöglicht eine vollständige Prozesskontrolle.

Dosiertechnologie Servo-hydraulischer Antrieb der Kolbendosierpumpen.
MV-Bereich 10:100 bis 100:100 zu 100:10
Ausgabe (je nach Viskosität) Bis zu 5 l pro Minute bei einem MV von 100:100
Viskositätsbereich 200 bis 150.000 cps
Maximaler Betriebsdruck 350 bar
Mischoptionen Hochdruck-Reihenstatikmischer
Dosierkontrolle Mit Getriebedurchflussmessern zur Überwachung des Mischungsverhältnisses
Steuerungsart 2KM Mikroprozessor-Kontrolle mit Betriebsdatenerfassung
Verbrauch 64 A 3 Phasen + neutral
6 bar pneumatische Zufuhr für Ventilbetrieb
Verfügbare Optionen Reihen- und Fassheizung
Schlauchpaket bis zu 50 m
Automatischer Spritzpistolenbetrieb
Anwendungsgebiet Industriezweig Prozess
Verbundwerkstoffe Wind Rotorblattnachbearbeitung
Beschichtung Verschiedenes Rostschutz für Stahlstrukturen
Spritzguss    
Typische verarbeitete Materialien:
Epoxidharz
Polyurethan