PGM Silicon Übersicht

Die Process Gear Mix Silicon wurde entwickelt für die Dosierung von Materialien, die bei der Herstellung beschichteten Papiers in der Klebeetikettenindustrie eingesetzt werden.

Die Anlage kann polymere Materialien mit kontrollierten Trennstoffen und Katalysatoren dosieren, wodurch eine spezifische Materialaufbereitung in reproduzierbarer und konstanter Weise möglich ist.

Das Einzigartige an dieser Anlage ist, dass alles auf den Einsatz von Masse-Durchflussmessern aufbaut, wodurch sich die Verarbeitung auf die sogenannten historischen Formeln konzentrieren kann.

Die Materialien werden aus den gelieferten Intermediate Bulk Containern oder Fässern verarbeitet.

Der Katalysator wird lokal aus den 20 l-Behältern zugeführt.

Dosiertechnologie Individuell angetriebene Präzisions-Zahnradpumpen
MV-Bereich 100:100:10:1 zu 100:10:1:0
Ausgabe (je nach Viskosität) Einstellbar bis auf 2.000cc/min
Viskositätsbereich 200 bis 20-000 cps
Maximaler Betriebsdruck 100 bar
Mischoptionen Reihen-Stufenmischer für alle Komponenten
Dosierkontrolle Mittels Massedurchfussmesser
Steuerungsart System auf 2KM-Mikroprozessor-Basis mit 10.1 “ 800×600 dpi Touch Screen
Verbrauch 3 ´Phasen +N+E 32 Amp.
Pneumatik für Ventil- und Transferpumpenbetrieb
Verfügbare Optionen Bis zu 5-Komponenten
Möglichkeit, 2 Material-Systeme vorzuladen
Remote-Schnittstelle mit Kontrollsystem
Anwendungsgebiet Industriezweig Prozess
Kaschieren Paperierindustrie Herstellung von Trennpapier
Typische verarbeitete Materialien:
Silikon